DIE VERGESSENEN SAMOS HUNDE

Inzwischen haben die Samos Hunde ihre eigene Webseite, hier gibt es immer die aktuellsten Infos.

Die vergessenen Samos Hunde leben im Norden der griechischen Insel Samos. Sie leben in zwei Sheltern und es sind ca. 170 Hunde…die jeden Tag versorgt werden müssen. Beide Shelter haben mittlerweile fließend Wasser was bis vor kurzem noch nicht gegeben war. Spyros, der Tierschützer vor Ort, gibt jeden Tag sein bestes und widmet seinen ganzen Tag den Tieren. Neben dem Versorgen der Tiere in den beiden Sheltern füttert er auch noch Nachts einige Strassenhunde. Er versucht so gut es geht mit den Mitteln die er hat zu helfen. Wie sich jeder vorstellen kann ist 170 Hunde versorgen eine Lebensaufgabe…manche wissen vielleicht wovon wir sprechen. Wir haben uns entschieden Spryros zu helfen, seine manchmal aussichtslose Situtation, nicht zu wissen wie er seine Hunde versorgen soll, zu verbessern. Wir wollen ihm ermöglichen jeden Monat genug Futter zu haben, wir träumen davon dass es eine Zeit geben wird in der er nicht morgens aufsteht und Angst haben muß, dass er eventuell einem Hund nicht die Versorgung bieten kann die er braucht. Geplant ist es viele Menschen zu erreichen die über ihn sprechen sodass viele sehen was dort vor Ort geleistet wird und ihm helfen. Aller Anfang ist schwer aber wir wissen auch dass wenn man helfen will man es schaffen kann! ZUSAMMEN!!!

Es werden ca. 55 Kilo täglich an Futter benötigt. Zur Zeit bezahlen wir vor Ort für 20 Kilo 17,80 Euro. Wir sind hier auf Spenden angewiesen. ZOOPLUS bietet allerdings auch wieder Lieferungen nach Griechenland an. Ab 100 Euro versandkostenfrei. Wer gerne selber ein Paket schicken will schickt uns bitte eine Email und wir leiten die Adresse weiter.

So können Sie die vergessenen Samoshunde unterstützen:
* Geldspenden werden immer benötigt z.b. für Transportkosten für das Versenden der 15 Tonnen Futter, Medikamente, Notfälle. Bitte immer den Vermerk “die vergessenen Samoshunde” verwenden

* Patenschaften für einen Hund übernehmen:
Patentante/onkel zu werden bedeutet, dass man mit einem festen monatlichen Beitrag für ein ausgewähltes Tier spendet und wir damit einen Teil der Versorgung wie Futter/Medikamente usw. finanzieren können.

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.746639808779254.1073741838.743939605715941&type=3

Wir sind angewiesen auf diese Patenschaften

* bei Zooplus oder Amazon einloggen und dann bestellen.

Zooplus
* Futter spenden oder Sachspenden direkt nach Griechenland schicken. Bitte hierzu kurz Kontakt mit uns aufnehmen das wir die Adresse freigeben können.

* Futter spenden ganz einfach beim Tierschutz Shop. Sobald 700 kg erreicht sind schicken wir eine Palette nach Griechenland.

Bei anderen Fragen schicken Sie uns eine Email oder kontaktieren Sie uns auf unser Fanseite auf Facebook:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.749517798491455.1073741840.743939605715941&type=3#!/Die-vergessenen-Samos-Hunde-743939605715941/timeline/

UPDATE JULI 2015

Was konnten wir bis jetzt erreichen: Stochos, die Katze die angeschossen wurde, konnte durch eure Spenden erfolgreich operiert werden und ist auf dem Weg der Besserung. Erricos, der Hund der mit der Immunkrankheit, wurde dem Tierarzt vorgestellt und er wird jetzt mit Medikamenten behandelt. Es wurde 1 mal bereits direkt von Deutschland aus versandkostenfrei Futter und Zeckenschutz geliefert, die nächsten zwei Lieferungen sind unterwegs. Durch eure Spenden konnte in Belgien Zeckenschutz gekauft werden und geht jetzt auf den Weg nach Samos. Wir haben zweimal Futter für je 250 Euro bestellt und die nächste Lieferung für ca. 605 Euro ist bestellt ( 24.07.2015) (vor ORT in Samos) Was ist noch zu tun …..wie gehts weiter: Wir suchen neue Fans unserer Facebookseite: die vergessenen Samoshunde, bitte teilen: wir muessen größer und bekannter werden! Wir sammeln 80-100 Euro für die OP-Kosten für Snow sodass wir den Tumor entfernen lassen können. https://www.facebook.com/media/set/?set=a.749526425157259.1073741841.743939605715941&type=3 Wir suchen Paten fuer die Hunde (3 haben schon einen gefunden), also suchen wir noch ca 167, ein langer Weg. Wir versuchen einen Notfallfonds aufzubauen sodass Notfälle in Zukunft schneller behandelt werden können. Wir träumen davon dass es eine Zeit gibt in der wir die Futterversorgung jeden Monat garantieren können. Kein Hungern der Hunde, dazu brauchen wir zur Zeit jeden Monat ca. 86 Säcke Futter a 17,80 Euro. Wir suchen also Futtersackspender. Dann würden wir uns über freie Spenden freuen, die wir da einsetzen können wo es nötig ist, jeder EURO hilft! Danke euch vom Herzen dass ihr den vergessenen Samoshunden die Hoffnung gebt und dass auch sie ein Recht auf Leben haben. Wunschliste Tierschutz-Shop

UPDATE AUGUST

Kleine/Grosse Vorfreude

Angefangen hat diese Seite mit einem Hilferuf….die Zweifel waren groß: schaffen wir das? 170 Hunde das ist kein kleiner Shelter usw…

Wenn WIR zurück schauen was wir erreicht haben, kann ich sagen es sind zwei Monate OHNE Hunger gewesen und die Tiere wurden so gut es geht medizinisch versorgt.

Die tolle Futteraktion beim Tierschutzshop:

https://www.tierschutz-shop.de/wunschliste/die-vergessenen-samos-hunde/

daß wir dort Tierheim des Monats werden durften rettet den vergessenen Samoshunden das Leben!

Ca. 15 TONNEN FUTTER -ja ihr lest richtig: 15 Tonnen Futter!! – sind bis Dato gespendet worden.

Es werden jeden Tag 55 Kilo benötigt, d.h. mit dieser Menge Futter können die Hunde eine ganze Zeit lang ernährt werden.

UPDATE SEPTEMBER

03.09.15 es sind sage und schreibe schonmal 6 !!!!!!!! Paletten mit so dringend benötigtem Hundefutter auf den weiten Weg über Land und Meer Richtung SAMOS gegangen!!!!!!

Wir möchten diese Gelegenheit nochmal nutzen um ein ganz ganz ganz herzliches DANKESCHÖN an alle zu richten die dies möglich gemacht haben!

Ein Dankeschön an alle unsere Spender die nicht wegschauen bei der Not und dem Elend der Tiere, die teilen um zu lindern und zu retten, und ohne die es keine Transporte geben würde!

Und auch ein riesiges DANKE DANKE DANKE für die super-tollen, freundlichen und hilfsbereiten Menschen vom Tierschutz-Shop!!! Ihr lebt eure Ideologie und ermöglicht diese großen Wunder für die hilfsbedürftigen Tiere und denen, die ihnen helfen wollen. Ihr seid so eine Bereicherung für die gesamte Tierschutz-Szene, es ist einfach nur schön daß es euch gibt!!!!

Es ist euer Lohn und unser Dank!

UPDATE OKTOBER

Der Tierschutz-Shop plant eine noch nie da gewesenen Aktion, die dann auch als Guinnes-Weltrekord gewertet wird und gelisted wird wenn es gelingt und wir, die Tierhilfe Belgien, haben die Möglichkeit in Zusammenarbeit mit der Kleintierhilfe e. V. daran teil zu nehmen (leider dürfen nur in Deutschland registrierte Vereine teilnehmen daher freuen wir uns, dass die Kleintierhilfe unser Projekt unterstützt)!

werbemittel-banner-lang-hund