Kimmy


yorkshire kummy








Kimmy wurde am 21.03.2014 geboren. Sie kam stark verwahrlost und verfilzt zu uns, deshalb musste sie komplett geschoren werden. Wenn die Haare nachgewachsen sind sieht man ihr auch wieder an, dass sie ein Yorkshire Terrier ist 🙂
Der Terrier ist bei ihr auch Programm. Liebhaber dieser Rasse werden ihren Spaß an ihr haben. Sie bindet sich aktuell auf der Pflegestelle eher an eine Person. Wir sehen sie daher in einem Haushalt mit einer überschaubaren Anzahl von Menschen. Mit Hunden ist sie verträglich, kann aber auch mal ein wenig zickig werden. Kimmy war eine Vermehrerhündin und wurde zu ihrem Glück noch verhältnismäßig jung aussortiert, sie war einfach nicht „produktiv“ genug. Viel kennt sie bis jetzt noch nicht. Im Prinzip ist ihr Wissensstand wie bei einem erwachsenen Welpen, sie hat nicht viel kennengelernt und ist anfangs noch recht schüchtern und zurückhaltend. Aber sie ist schlau und lernt schnell dazu, wenn man sich intensiv mit ihr beschäftigt. Wir suchen für sie einen kinderlosen Haushalt mit Geduld und der Bereitschaft ihr etwas beizubringen, am liebsten bei erfahrenen Yorkiefreunden.
Kimmy ist geimpft, gechipt und kastriert.

Wenn Sie Kimmy ein Zuhause geben möchten, füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.

Kontakt:
Betreff Kimmy
jessica@tierhilfe-belgien.de

Posted in Archiv.